Montag, 3. Juni 2013

Sommermama Sew Along - Teil 1 "Ideensammlung"

Nun nehme ich das erste Mal bei einem Sew Along teil, nämlich am Sommermama Sew Along, welcher von Anna von Annamiarl organisert wird. Danke schön dafür!!!! Eine Mama bin ich zwar nicht, aber ich finde die Idee super!!! Und da ich mir sowieso ein Sommerkleid nähen wollte, passt es ja ganz gut!

Heute geht es um die Ideensammlung

Welcher Schnitt? Welcher Stoff? Welcher Anlass? Hat jemand den Schnitt schon einmal genäht und kennt Tipps und Tricks? Was muss ich noch besorgen oder habe ich vielleicht sogar schon alles zuhause? Vielleicht habt ihr auch noch Schnittmustertipps für die Andere? 







Den Schnitt habe ich mir schon ausgesucht. Das Kleid soll eine Mischung aus Model 124 und 125 aus der Burda 05/2013 werden. Ich habe mal so ein ähnliches Kleid im Schaufenster einer Boutique in meiner Straße gesehen und das hat mir so gut gefallen. Außerdem steht bald eine Hochzeit an, vielleicht könnte ich das Kleid dazu anziehen???




Es ist das rechte Kleid.
Den Schnitt habe ich bereits abgepaust... und die Nahtzugaben gleich mit dazu eingezeichnet.
Der Locher dient als Gewicht, damit das Abpauspapier nicht verrutscht.




















Jetzt fehlt also "nur noch" der Stoff. Meine Vision: Pünktchenstoff (weiße kleine Punkte auf rotem Untergrund). Ich dachte an sowas hier. Und vielleicht weiße Paspeln in den Nähten??? In der Anleitung steht, dass man "leichte Kleiderstoffe mit etwas Stand" benutzen soll. Würde sich dafür Baumwolle eignen? 
Nächtes Wochenende ist Stoffmarkt bei uns. Dort werde ich mal schauen, ob ich etwas passendes finde.

Ich habe am 10.06. frei und hoffe, an diesem Tag alle Teile zuschneiden zu können und schon mal zu nähen. Hoffentlich kann ich dann am 17.06. was zeigen. Ich freue mich schon so sehr darauf!!!

Nun bin ich gespannt, was sich die anderen NäherInnen vorgenommen haben und schau mal bei Annamiarl vorbei.
Ich wünsche uns allen viel Spaß!!!
Herzliche Grüße, tabiwa

Kommentare:

  1. Ui! Da bin ich aber gespannt. Ich finde beide Kleider für sich schon toll. :)
    LG, Jacqueline

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das Kleid hatte ich auch schon im Auge. Sieht toll aus. Dann bin ich mal auf deinen Ausführung gespannt.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, das sieht ja toll aus! Ich bin sehr gespannt! Liebe Grüße, ANja

    AntwortenLöschen
  4. OH JAAAAA, das Rechte!!! Das kann ich mir so richtig toll sommerlich vorstellen! Ich bin gespannt.

    LG Jadie

    (Soll die Sicherheitsabfrage bei dir an sein?)

    AntwortenLöschen
  5. Pünktchen-Stoff mit weißen Paspeln? Perfekt!
    Ich bin sehr gespannt.
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  6. Den Pünktchenstoff mit weißen paspeln dass kann ich mit gut vorstellen. Bin schon gespannt! LG Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Pünktchen auf rot?! Au ja! Der Schnitt? Au ja! Das wird toll. Wie soll denn die Mischung aussehen? Ich bin gespannt... LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. schöner Schnitt und der Stoff toll, ich denke auch über rot/weiß gepunktet nach.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Pünktchenstoff mit Paspeln... das klingt verheißungsvoll bei diesem Schnitt!

    AntwortenLöschen
  10. Toller Schnitt und Pünktchen <3

    LG Christina.

    AntwortenLöschen
  11. uih schön da bin ich schon gespannt auf dein Kleid! :-)
    Und ja, ich glaube Popeline eignet sich gut. Soll sicher einfach kein so "flatteriger" Stoff sein.
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  12. Rot-weiss gepunktet und der Schnitt: das wird bestimmt schön. Baumwollstoff hat ja meist einen leichten Stand. LG

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie schön! Dann nähen wir ja zeitgleich fast das selbe :.)

    Bisher habe ich schon den Schnitt abgepaust und vorsichtshalber mal ein Probe-Oberteil zusammengeschustert, bevor ich mein Traumstöffchen anschneide …

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar! Vielen Dank.